Slot Machine in a Casino

Die besten Schweizer Online Casinos 2024 mit Lizenz im Test

Wir testen die legalen Online-Casinos der Schweiz mit Konzession und zeigen dir die besten Bonusangebote des Jahres – inklusive der No-Deposit-Boni, die es bei einigen Casinos ohne Einzahlung fĂŒr die Verifizierung des Accounts zu holen gibt.

Wir haben jede Menge Ratgeber geschrieben, unter anderem zu folgenden Themen:

Die besten Schweizer Online Casinos 2024 - Unsere Top 7 im Ranking:

Casino

Betreiber

Bonus

Bewertung

100% Bonus
bis zu 1000 CHF
+ 1040 Cash Freespins

+ 20 CHF ohne Einzahlung
fĂŒr die Verifizierung

+ 20 Freespins

Unsere Erfahrungen im
GAMRFIRST Testbericht

GAMRFIRST Bewertung:

4,9 / 5

Willkommensbonus
bis zu 777 CHF
+ 100 Freespins

+ 10 CHF ohne Einzahlung fĂŒr die Verifizierung mit Promocode MAXBONUS

Unsere Erfahrungen im
Casino777.ch Testbericht

Casino777.ch Bewertung:

4,8 / 5

Gutscheincode:
MAXBONUS

Willkommensbonus
bis zu 500 CHF
+ 350 Freispiele

+ 10 CHF No Deposit Bonus fĂŒr die Verifizierung

Unsere Erfahrungen im
Pasino.ch Testbericht

Pasino.ch Bewertung:

4,7 / 5

100% Bonus
bis zu 1007 CHF
+ je bis zu 100 Freespins fĂŒr Einzahlung 2, 3 und 4!

+ 50 Freespins ohne Einzahlung fĂŒr die Verifizierung

Der 7Melons Testbericht

7MELONS Bewertung:

4,6 / 5

Bonuspaket mit
bis zu 2000 CHF
+ 200 Freespins
+ 30 Golden Chips

Swiss4Win Testbericht

Swiss4Win Bewertung:

4,6 / 5

100% Bonus
bis zu 300 CHF
+ 200 Freespins

Unsere Erfahrungen im
mycasino Testbericht

mycasino.ch Bewertung:

4,5 / 5

100% Bonus
bis zu 1000 CHF
+ 200 Freespins

+ 20 CHF No Deposit Bonus fĂŒr die Verifizierung

Unsere Erfahrungen im Jackpots.ch Testbericht

Jackpots.ch Bewertung:

4,3 / 5

Sind Online Casinos in der Schweiz erlaubt?

Mit der vom Bundesrat zum 01.01.2019 in Kraft gesetzten Neuauflage des Schweizer Geldspielgesetzes (BGS) sind Schweizer Spielbanken erstmals in der Lage, die bislang verbotenen Online-Casinos legal anzubieten. Und das Gesetz geht noch weiter: Es sperrt auslĂ€ndische Anbieter systematisch vom Markt aus, weil sich nur Casinos mit Sitz in der Schweiz beim Bund um eine Lizenz fĂŒr das Betreiben eines Online-Casinos bewerben dĂŒrfen.

Doch was zunĂ€chst nach einer sinnvollen Regelung klingt, wirft fĂŒr potentielle Kunden allerhand Fragen auf: Welche Online Casinos sind in der Schweiz ĂŒberhaupt erlaubt? Welches ist das beste? Und welches Online Casino hat den besten Bonus? Hier kommen wir ins Spiel: Legaleonlinecasinos.ch zeigt kurz und bĂŒndig, wo legal gespielt werden kann und wo man das beste Gesamtpaket erhĂ€lt.

Die 3 beliebtesten Slots der Schweiz

+ Links zu den besten legalen Casinos um diese Automatenspiele zu spielen + Bonus Offers:

Gates of Olympus Slot
Jetzt spielen bei PASINO
Mindesteinsatz: 0,20  CHF
Max. Einsatz: 10.000 CHF

PASINO BONUS ÜBERSICHT:
10 CHF Verifizierungsbonus
+ 350 Freespins  + bis zu 500 CHF Willkommensbonus

4.9/5

Sweet Bonanza Slot

Jetzt spielen bei Casino777
Mindesteinsatz: 0,20 CHF
Max. Einsatz: 2200 CHF

Casino777 BONUS ÜBERSICHT:
10 CHF No Deposit Bonus + 100 Spins + 100% Bonus bis 777,- Gutscheincode: MAXBONUS

4.7/5

Book of Ra Deluxe

Jetzt spielen bei 7Melons
Mindesteinsatz: 0,02 CHF
Max. Einsatz: 20 CHF

7 MELONS BONUS Übersicht:
50 Book of Ra Deluxe Freespins fĂŒr die Verifizierung + 100% Bonus bis zu CHF1007

4.5/5
  • Die Top3 der besten legalen Online Casinos der Schweiz 2024 im Kurzportrait:

Der Testsieger: 7MELONS.ch

Logo 7Melons Grand Casino Bern

Mit dem 7Melons Casino – dem Online Casino des Grand Casino Bern, steht 2024 erstmals ein neues Casino als Sieger im Ranking der besten legalen Casinoangebote der Schweiz fest. Die GrĂŒnde dafĂŒr sind sehr vielfĂ€ltig und doch recht einfach erklĂ€rt. 7Melons hat nicht nur sein Spieleangebot stĂ€ndig erweitert, sondern auch die Boni und Promotionen wurden verbessert und immer weiter ausgebaut. Welche Dinge stechen also besonders positiv hervor bei 7 MELONS:

  •  Der Willkommensbonus von 1.007 CHF ist attraktiv, aber nicht der höchste Bonus der Schweiz. Dass es aber kein zeitliches Limit fĂŒr das Erreichen der Durchspielbedingungen gibt ist außergewöhnlich, und macht den Willkommensbonus nochmals deutlich attraktiver.

  • Freespins fĂŒr die zweite, dritte und vierte Einzahlung. Freispiele sind ja an sich schon eine nette Sache, aber dass es gleich bis zu 100 Freespins auf die zweite, dritte und vierte Einzahlung gibt, und diese dann auch nicht nur einen mickrigen Wert von 0,10 CHF haben, sondern hier bis zu 100 Freespins mit einem Wert von je 0,50 CHF ist top.

  • 7MELONS Geburtstagsbonus: Auch das ist ein nettes Detail, dass uns im Test wirklich gefallen hat. An deinem Geburtstag darfst du dich bei 7Melons ĂŒber 50 Freispiele freuen. (derzeit fĂŒr Book of Ra Magic).
Damit hat es 7Melons.ch im Jahr 2024(vorerst) an die Spitze der besten Casinos der Schweiz geschafft.

Unsere Nummer 2 der besten Schweizer Casinos: GAMRFIRST 

gamrfirst gratis bonus

GAMRFIRST ist das neueste Schweizer Online Casino mit Konzession. GAMRFIRST vom Casino Montreux ĂŒberzeugt im Test mit einem erstklassigen Bonus, Ă€hnlich dem von 7Melons. Es gibt fĂŒr die Kontoverifikation direkt 20 CHF zum Testen. ZusĂ€tzlich vergibt Gamrfirst noch 20 Freispiele pro Woche ohne extra Anforderungen. Wir haben uns die Pro’s und Con’s von Gamrfirst angeschaut und teilen unsere GAMRFIRST Erfahrungen (die ĂŒbrigens wirklich großartig waren) mit euch in unserem GAMRFIRST Testbericht.
Hier findet ihr auch alle Details zum GAMRFIRST Bonus.

Der dritte Platz im Test der legalen Schweizer Casinos: PASINO.ch

Unsere “Pasino Bewertung” fĂ€llt ĂŒberaus positiv aus. Mit seinem umfangreichen Spielangebot inkl. der riesigen Auswahl an ĂŒber 770 Slots, den vielen attraktiven Boni inkl. Verifikationsbonus, Willkommensbonus und dem Bonus des Monats, der benutzerfreundlichen Plattform und dem hervorragenden Kundenservice setzt Pasino neue MaßstĂ€be im Online-Casino-Markt. FĂŒr Schweizer Spieler, die nach einer sicheren, unterhaltsamen und lohnenden Spielumgebung suchen, ist Pasino damit eine ausgezeichnete Wahl.

Wie finde ich das beste legale Casino?

Wir haben eine Guideline fĂŒr dich erstellt, worauf du bei der Auswahl eines Online Casinos achten solltest.
Die wichtigsten Punkte haben wir hier fĂŒr dich zusammengefasst:

  • Lizenz und Regulierung:
    Suche nach Online-Casinos, die von den zustĂ€ndigen Behörden lizenziert und reguliert sind. In der Schweiz ist die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) dafĂŒr zustĂ€ndig, dass das Casino transparent und fair arbeitet.

  • Große Spielauswahl:
    Achte darauf, dass das Online-Casino eine gute Auswahl an Spielen hat. Je mehr unterschiedliche Software-Provider (Greentube, Netent, Microgaming, etc.) auf der Seite zu finden sind, desto besser.

  • Boni und Werbeaktionen:
    Ein guter Willkommensbonus und regelmĂ€ĂŸige Werbeaktionen sind ein wesentlicher Grund, sich fĂŒr ein Casino zu entscheiden.  Lies dir aber die Bedingungen und Konditionen sorgfĂ€ltig durch und lass dich nicht von hohen maximalen Bonussummen blenden – ein Bonus muss immer freigespielt werden und oftmals steckt der Teufel im Detail.

  • Unverbindlich Testen:
    Die meisten legalen Schweizer Casinos haben mittlerweile einen Verifizierungsbonus im Angebot, als Echtgeld Bonus ohne Einzahlung. Dieser ermöglicht es dir das Spielerlebnis in der Online Spielbank erstmal zu testen, ohne dafĂŒr eine eigene Einzahlung leisten zu mĂŒssen. Einfach Account eröffnen, Dokumente fĂŒr die Verifizierung uploaden, No Deposit Bonus bekommen und losspielen. Bist du zufrieden mit dem Spielerlebnis, kannst du dir dann auch bei deiner ersten Einzahlung noch zusĂ€tzlich den Willkommensbonus abholen.

  • Zahlungsmöglichkeiten:
    WĂ€hle ein Online-Casino, das alle relevanten Zahlungsoptionen anbietet und dafĂŒr keine Spesen verlangt.

  • Kundenbetreuung: 
    Suche dir ein Online-Casinos mit einem guten Kundensupport, einschließlich Live-Chat und Email. So kannst du sicher sein, dass du dich bei Problemen und Fragen immer an jemanden wenden kannst. Achte insbesondere darauf, ob der Anbieter durchgĂ€ngig erreichbar ist und du nicht beispielsweise am Wochenende mit deinem Anliegen in die Röhre schaust, weil das Casino nur werktags erreichbar ist.

  • Reputation und Ruf:
    Recherchiere die Reputation des Online-Casinos. Achte auf Rezensionen und Bewertungen von anderen Spielern (beispielsweise auf trustpilot.ch). Aber Vorsicht: Oftmals sind eine ĂŒbermĂ€ĂŸige Zahl an FĂŒnf-Sterne-Bewertungen ein Indiz dafĂŒr, dass es sich um keine echten Kundenbewertungen handelt und ein bisschen nachgeholfen wurde.

  • Spielerschutz:
    Ein nicht zu unterschĂ€tzendes Indiz fĂŒr ein gutes Online-Casino sind Tools und Ressourcen fĂŒr den Spielerschutz. Sie helfen den Kunden, verantwortungsbewusst zu spielen, z. B. durch das Setzen von Einzahlungslimits und die Möglichkeit der Selbstsperrung, wenn das eigene Spielverhalten aus dem Ruder lĂ€uft.

Alle konzessionierten Schweizer Online Casinos (Stand: Juni 2024)

Mit Stand Mai 2024 gibt es zehn Online-Casinos aus der Schweiz. Damit sind nur knapp ĂŒber die HĂ€lfte der 21 Spielbanken des Landes auch online vertreten, obwohl das Geldspielgesetz allen Anbietern das Recht einrĂ€umt, ihre landbasierten Casinos auch auf das Internet auszudehnen. DafĂŒr ist neben einer Konzessionserweiterung vom Bundesrat auch eine Bewilligung der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK) fĂŒr die einzelnen Spiele nötig – offenbar sind diese HĂŒrden einigen Spielbanken zu groß, weswegen nur die folgenden Anbieter legale Online-Casinos anbieten:

UrsprĂŒnglich waren sogar elf Schweizer Casinos online, allerdings hat sich bereits zu Jahresbeginn 2023 das Hurrah Casino (der Online-Ableger des Casino NeuchĂątel) vom Markt zurĂŒckgezogen.

Auf der Website der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK) finden Interessierte eine aktuelle Liste aller konzessionierten Schweizer Online-Spielbanken.

Karte mit allen konzessionierten Online-Casinos der Schweiz
Karte mit allen konzessionierten Online-Casinos der Schweiz

Unterschied zwischen A-Spielbank und B-Spielbank

In der Schweiz sind landbasierte Spielbanken und deren Konzessionen in zwei Kategorien unterteilt: Konzession A (A-Spielbank) und Konzession B (B-Spielbank). Von den 21 aktiven Casinos haben acht eine Konzession A und 13 eine Konzession B.

Hauptunterschied der beiden Spielbanktypen ist die Besteuerung:

Casinos mit A-Konzession zahlen die sogenannte Spielbankenabgabe zu 100% in die AHV, Casinos mit B-Konzession nur zu 60%, wÀhrend die restlichen 40% an den Standortkanton geht.

Abgesehen von der unterschiedlichen Besteuerung der Casinos gibt es eigentlich nur einen nennenswerten Unterschied fĂŒr die Kunden: Der Höchsteinsatz bei automatisierten Geldspielen in den landbasierten B-Spielbanken ist auf 25 CHF pro Spiel beschrĂ€nkt.

Die Vorteile des Neuen Geldspielgesetzes

Am 10. Juni 2018 wurde das neue Geldspielgesetz vom Volk ĂŒberaus deutlich angenommen: 72.9% der WĂ€hler stimmten mit Ja. Mit der Lizenzvergabe durch die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) schlĂ€gt man seitdem zwei Fliegen mit einer Klappe: Auf der einen Seite stĂ€rkt man den Spielerschutz durch strikte Regulierung und PrĂŒfung der Anbieter, auf der anderen Seite sichert sich der Bund Geld, das vorher unkontrolliert an mehr oder minder dubiose Online-Spielbanken im Ausland abfloss. Der Gedanke ist simpel: Wenn sich Schweizer schon zum GlĂŒcksspiel hinreißen lassen, dann bitteschön im eigenen Land und damit auch zugunsten der Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) als Teil der ersten SĂ€ule des Drei-SĂ€ulen-Systems.

Sind auslÀndische Casinos in der Schweiz verboten?

Auf dem Papier ja. In der Praxis gestaltet sich die Sache schon schwieriger. Alle auslĂ€ndischen Plattformen wurden zwar von der interkantonalen Geldspielaufsicht (Gespa) gesperrt, entziehen sich dieser Sperre aber regelmĂ€ĂŸig, indem sie einfach ihre URL Ă€ndern und die Kunden darĂŒber informieren. So ist beispielsweise die Casino-Seite von Interwetten in den letzten drei Jahren einfach mehrmals umgezogen und umgeht damit seitdem die Zugangssperre. Vereinfacht gesagt sind auslĂ€ndische Casinos weiterhin in der Schweiz aktiv und spielen ein Katz-Maus-Spiel mit der Aufsichtsbehörde. Ein Prozedere, das sich nach Aussage von Gespa-Direktor Manuel Richard in Zukunft auch nicht Ă€ndern wird.

Auch das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) berichtete Ende 2022 darĂŒber, dass auslĂ€ndische Casinos weiterhin regen Zulauf haben. Das Problem: Mit der doppelten Strafbarkeit stĂ¶ĂŸt die ESBK auf eine rechtliche HĂŒrde: Die Notwendigkeit der doppelten Strafbarkeit. Online-Spiele sind in den HeimatlĂ€ndern dieser Unternehmen, wie Malta oder Gibraltar, nicht gesetzwidrig. Daher werden diese LĂ€nder den Schweizer Behörden in rechtlichen Auseinandersetzungen nicht zur Seite stehen. Viele Online-Casinos haben ihren Firmensitz mit Bedacht in Orten wie Malta, Gibraltar oder Curaçao gewĂ€hlt. Von diesen Standorten aus ist es ihnen erlaubt, ihre Dienste weltweit anzubieten – denn aus der Perspektive dieser LĂ€nder ist ihr Handeln vollkommen legal. Die Tatsache, dass diese Dienste in der Schweiz verboten sind, scheint die Betreiber dieser Online-Casinos daher auch nicht sonderlich zu beunruhigen. (Zum Artikel beim SRF)

Die besten Bonusangebote 2024 der legalen Schweizer Casinos

Pasino Logo

100% Bonus bis zu 500 CHF
 + 350 Freispiele

4.5/5

Gamrfirst Casino Montreux

100% Bonus bis zu 1000 CHF
+ 1040 Cash Freespins

4.8/5

Logo 7Melons Grand Casino Bern

100% Bonus bis zu 1007 CHF
+ 50 Freespins fĂŒr Verifizierung

4.2/5

Machen sich Schweizer Kunden auslÀndischer Casinos strafbar?

Hier wird es interessant: Rein rechtlich gesehen machen sich Schweizer Kunden auslÀndischer Online-Casinos nicht strafbar, die Anbieter hingegen schon. Theoretisch können die Kunden also weiterspielen, solange der Gesetzgeber dem Anbieter noch keine Steine in den Weg gelegt hat.

ausland casino schweiz legal grafik
Wer im Ausland spielt, muss derzeit nichts befĂŒrchten

Unterschiede zwischen Schweizer Casinos und auslÀndischen Casinos

So reizvoll es auch sein mag, bei einem auslÀndischen Anbieter zu spielen, es gibt grundlegende und nicht von der Hand zu weisende Unterschiede zwischen Schweizer Casinos und illegalen Anbietern aus dem Ausland:

Schweizer Online-Casinos mit Lizenz

  • SchĂŒtzen aktiv vor Spielsucht: Spielen können ihre Einzahlungen und EinsĂ€tze limitieren, sich sperren lassen oder durch das betreibende Casino gesperrt (sowohl online als auch landbasiert)
  • Unterliegen Kontrollen: Mit der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK) prĂŒft die offizielle Schweizer Aufsichtsbehörde mehr als 100 Mal im Jahr. Die Schweizer Casino-Aufsicht zĂ€hlt zu einer der weltweit strengsten.
  • Sichern die Gewinne und Guthaben: Das Guthaben ist permanent geschĂŒtzt und wird unter Garantie ausbezahlt
  • Tragen mit ihren Steuern und Abgaben zum Gemeinwohl bei

AuslÀndische Online Casinos ohne Schweizer Lizenz

  • Operieren aus dem Ausland, teils aus Steueroasen wie Curacao
  • Unterliegen einer schwĂ€cheren bis keinen Kontrolle in Sachen Manipulation
  • Bieten SpielsuchtgefĂ€hrdeten kaum Schutz
  • Buhlen um Schweizer Kunden, zahlen aber keinerlei Steuern oder Abgaben an die Schweiz

Spielsperren in Schweizer Casinos

Ein weltweit einmaliges Instrument zum Spielerschutz sind die Spielsperren als Teil des Neuen Geldspielgesetzes. Wir sind bereits in unserem Artikel zur Kontoverifizierung auf den Jugendschutz eingegangen und zeigen, wie mittels amtlichem Lichtbildausweis Alter und IdentitÀt des neuen Kunden festgestellt wird. Doch auch der Schutz SpielsuchtgefÀhrdeter ist vorgeschrieben:

  • Alle Spieler mĂŒssen fĂŒr sich zunĂ€chst Verlustlimits festlegen und können sich jederzeit sperren lassen
  • Alle Online-Casinos mĂŒssen gleichzeitig das Spielverhalten der Kundschaft ĂŒberwachen und ggf. Unterlagen einfordern (z.B. mittels Lohnzettel)
  • Wer die Unterlagen nicht einreicht oder bei wem festgestellt wird, dass er ĂŒber seine finanziellen VerhĂ€ltnisse spielt, muss vom Casino gesperrt werden
  • Auch Angehörige können eine Spielsperre anfordern

Eine solche Spielsperre gilt dann gleichermaßen online und in landbasierten Spielbanken. Wie die folgende Grafik zeigt, ist die Zahl der durchgefĂŒhrten Sperren seit der Legalisierung von Online-Casinos sprunghaft angestiegen: Im Jahr 2023 liegt sie bei ca. 70,000.

infodiagramm zur zahl der schweizweiten spielsperren
Die schweizweiten Spielsperren sind auf ĂŒber 10,000 pro Jahr angewachsen

Responsible Gaming – Verantwortungsbewusstes Spielen im Casino

Verantwortungsvoll zu handeln ist im Online-Casino besonders wichtig, weil man hier Unsummen verlieren kann, wenn das Spielen außer Kontrolle gerĂ€t. Wir haben einen Artikel verfasst, der dir Hilfsoptionen zeigt, wenn dein Spielverhalten problematisch wird. Damit es gar nicht erst so weit kommt, empfehlen wir einen Blick auf die wichtigsten Aspekte verantwortungsbewussten Spielens. Diese umfassen viele Teilbereiche, aber insbesondere das Management der Bankroll und eine profunde Sachkenntnis ĂŒber die realistischen Gewinnchancen im Casino. Der Volksmund sagt, dass am Ende immer das Casino gewinnt und aus statistischer Sicht trifft das langfristig auch beinahe immer zu. Dennoch kann man zumindest sein Risiko etwas minimieren – und dann auf die nötige Portion GlĂŒck hoffen.

HĂ€ufig gestellte Fragen – FAQs zum Thema legales GlĂŒcksspiel in der Schweiz

Wer darf in Schweizer Online-Casinos spielen?

Um in Schweizer Online-Casinos zu spielen, mĂŒssen die Spieler mindestens 18 Jahre alt sein, einen Wohnsitz in der Schweiz haben und dĂŒrfen nicht mit einer Spielsperre belegt sein. Der Anbieter der Online-Spiele muss die IdentitĂ€t und das Alter der Spieler ĂŒberprĂŒfen, bevor sie spielen können.

Muss ich meine Online-Casino-Gewinne in der Schweiz versteuern?

Ja und Nein. Kunden zahlen auf ihre Gewinne in der Schweiz keine Steuern bis zu einem Gewinn von einer Million CHF, sofern sie bei einem lizensierten Anbieter spielen. Was darĂŒber liegt, fĂ€llt unter die Verrechnungssteuer. Die Online-Casinos als Betreiber sind hingegen voll steuerpflichtig. Ihr Obulus geht direkt an die AHV und die Kantone. Wer bei einem auslĂ€ndischen Casino spielt, muss seine Gewinne komplett versteuern.

Welche Wettanbieter sind in der Schweiz erlaubt?

Es gibt derzeit nur zwei legale Wettanbieter in der Schweiz: Sporttip (Swisslos) und Jouez Sport (Loterie Romande).  AuslĂ€ndische Buchmacher haben keine Schweizer Lizenz und wurden von den Behörden gesperrt. Wettanbieter wie Bet365, Interwetten oder Bwin sind fĂŒr Schweizer damit nicht nutzbar.

Findet man in der Schweiz Novoline-Spiele auch online?

Ja. In der Schweiz sind Merkur- und Novoline-Games so wie Book of Ra, anders als in manchen anderen europĂ€ischen LĂ€ndern, online verfĂŒgbar. Wir haben eine Übersicht ĂŒber alle Schweizer Novoline Casinos erstellt.

Gibt es eigene Casino-Apps der Schweizer Spielbanken?

Nein. Weder bei Google Play noch im App Store von Apple finden sich Casino Apps der legalen Online-Casinos. Das ist aber auch nicht nötig, denn alle Anbieter verfĂŒgen ĂŒber zeitgemĂ€ĂŸe Web-Apps: Die Kunden mĂŒssen nur mit ihrem mobilen EndgerĂ€t die Seite aufrufen, sich einloggen und profitieren von einer maßgeschneiderten mobilen Version der Website. Einbußen im Funktionsumfang mĂŒssen keine in Kauf genommen werden.

Autor dieses Artikels:

Mario Eckelhart

Mario Eckelhart
Mario Eckelhart

Co-founder/CEO

Mario ist Co-Founder und GeschĂ€ftsfĂŒhrer der
iGamingHeroes GmbH

Betreiber der Websites:

 https://legaleonlinecasinos.ch/
https://loswetten.com/
https://bestcryptobookies.com/


Artikel erstellt am: 28.10.2022
Zuletzt aktualisiert: 03.06.2024

Mario ist ein renommierter Experte in der iGaming-Branche. Mit einem Bachelor-Abschluss in Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Marketing & Vertrieb und einem Master-Abschluss in Sport- und Eventmanagement hat Mario eine solide akademische Grundlage. Bereits sein Studium finanzierte er sich zu einem großen Teil durch Online-Poker, Sportwetten und Casino Gaming.

Nach ĂŒber 20 Jahren an den Online-Pokertischen, vielen durchzockten NĂ€chten am Spielautomaten und am Live-Casino Tisch, sowie zigtausenden analysierten Spielen und abgegebenen Sportwetten hat Mario 2018 sein Hobby zum Beruf gemacht.

Als Key Account Relations Manager bei Better Collective, dem fĂŒhrenden iGaming Affiliate weltweit, hat Mario mehrere Jahre die Accounts von vielen “iGaming-Riesen” betreut, darunter Entain (Bwin & Sportingbet), StarsGroup (Pokerstars), 888, Superbet, Fortuna, Interwetten, bet-at-home, 22BET, Novomatic und viele weitere mehr.

Seit der GrĂŒndung der iGamingHeroes GmbH, einer Performance Marketing Agentur fĂŒr die iGaming Branche, widmet sich Mario seinen eigenen iGaming Projekten, testet Online Casinos und Wettanbieter auf Herz und Nieren. Mario tritt als Speaker auf iGaming-Konferenzen auf, veröffentlicht Strategieartikel zum Thema Online Gaming, Sportwetten und Casino und versucht sein Wissen und seine jahrzehntelange Erfahrung an Spieler weiterzugeben.

Interessen: iGaming | Affiliate Marketing | Digital Marketing | SEO | SEA | Entrepreneurship | Sportwetten & Casino | esports | Crash Games | Social Media Marketing | Sports Media | Crypto | AI